Brovallia ist wunderschön: unermüdlich blühend

Brovallia Schöne Glocken

Die schöne Brovallia ( Browallia speciosa ) gehört zu den Reizen der Pflanzenwelt, in die Sie sich auf den ersten Blick verlieben. Die Blüten auf langen Stielen sind ungewöhnlich anmutig und in Größe und Form so identisch, als ob sie nach einer speziellen Vorlage von einem erfahrenen Handwerker hergestellt worden wären. Verschiedene Farben - blau, blau, lila, violett, dunkelviolett, sogar weiß, oft mit einem weißen Auge in der Mitte oder umgekehrt einem helleren Ton außen als innen - bedecken den Busch so reichlich, dass man unter ihnen kaum etwas kurz weichhaariges Saftiges sehen kann - grüne elegante Blätter. Brovallia, die das ganze Jahr über blüht, ähnelt einer herrlich perfekt gerundeten Blütenkugel mit einem Durchmesser von bis zu 60 cm. Diese Pflanze lebt zwar nicht lange, nur anderthalb Jahre, und dann wird sie alt und muss durch eine neue ersetzt werden.

Eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft dieser Pflanze ist, dass die Brovallia sehr flexible Zweige hat, die es ihrem Besitzer ermöglichen, sie leicht in die gewünschte Form zu bringen. Wenn Sie eine Brovallia in einem hängenden Pflanzgefäß definieren, können Sie durch leichtes Einklemmen der Triebe leicht einen schönen, ordentlichen Busch mit der gewünschten Form bilden.

Brovallia Pflege

Brovallia ist nicht zu launisch. Die Anforderungen an die Pflege sind recht traditionell: Die Pflanze muss regelmäßig gewässert, die oberste Bodenschicht gelockert, regelmäßig gefüttert und getrocknete Blütenstände rechtzeitig entfernt werden.

Eine lockere erdige Mischung aus fruchtbarem Boden und Kompost mit einem geringen Zusatz von Vermiculit und Holzkohle eignet sich am besten für den Anbau.

Die kompakte Größe dieser Blume erfordert keinen großen Topf, ein Volumen von 1,5 Litern reicht aus. Der Topf muss aber ziemlich hoch sein, damit eine Drainageschicht von ca. 5 cm frei darin platziert werden kann, weil Die Pflanze mag kein stehendes Wasser.

Es ist besser, Brovallia drinnen auf der Nordseite zu platzieren. Die Pflanze verträgt im Winter leicht Lichtmangel, aber im Sommer kann die Brovallia, die durch die nördliche Lage des Fensters vor der starken Hitze geschützt ist, viel länger und üppiger blühen.

Die Bewässerung muss mit warmem, abgesetztem Wasser erfolgen, da die oberste Bodenschicht im Topf austrocknet. Im Sommer ist eine reichlichere Bewässerung erforderlich, im Winter ist dies selten.

Die Fütterung einer erwachsenen Pflanze sollte nicht mehr als einmal im Monat erfolgen. Junge Pflanzen müssen nicht gefüttert werden, wenn ihre Entwicklung kein Problem darstellt.

Das Kneifen der Triebe muss 2-3 Mal durchgeführt werden, dies verlangsamt den Beginn der Blüte etwas, aber die Pflanze wird viel stärker.

Brovallia beginnt unmittelbar nach dem Wurzeln zu blühen. Es ist auch besser, die ersten Knospen abzuklemmen.

Ein Zeichen für Feuchtigkeitsmangel ist eine welkende Pflanze. Nach dem Gießen wird Brovallia schnell wiederbelebt. Aber die fallenden Blätter und ihre gelbe Farbe signalisieren Staunässe.

Da alle Teile dieser Pflanze giftig sind, müssen alle Operationen mit ihr mit Handschuhen durchgeführt werden. Danach sollten die Hände gründlich gewaschen werden.

Brovallia Schöne Glocken

Reproduktion

Brovallia wird am häufigsten durch Stecklinge vermehrt. Am Tag zuvor muss die Pflanze reichlich gewässert werden. Für Stecklinge werden junge apikale Triebe ausgewählt, die noch nicht verblasst sind, von denen alle Knospen entfernt werden. Es ist ratsam, den Schnitt der Stecklinge in ein Wurzelmittel zu tauchen. Schnittstücke werden in leichtem Boden gepflanzt. Sie können die fertige Mischung für Saintpaulias verwenden, indem Sie Vermiculit hinzufügen. Gepflanzte Stecklinge werden am besten in einem kleinen Gewächshaus an einem warmen Ort platziert, jedoch nicht in direktem Sonnenlicht. Das Gewächshaus muss regelmäßig belüftet werden.

Sie können Stecklinge 3-4 Stk. Pflanzen. in einem Topf für Sicherheitsnetz. Nach dem Wurzeln bleiben normalerweise die 2 stärksten Pflanzen übrig. Eine Transplantation in einen permanenten Topf wird durchgeführt, wenn die Wurzeln der jungen Pflanze zum Drainageloch wachsen. Damit die Brovallia besonders üppig aussieht, pflanzen sie normalerweise mehrere Büsche gleichzeitig in einen Topf.

Die Vermehrung von Brovallia durch Samen erfolgt in Torftabletten. Saatgut-Tabletten erfordern eine Gewächshausumgebung und eine gute Beleuchtung. Gewächshäuser müssen regelmäßig belüftet und Kondenswasser von den Wänden entfernt werden.