Sehr frühe Aussaat von Tomaten im März!

Professionelle Sorten für Amateure und Profis.

Tomato Gaiduk ist die produktivste unter den Ultra-Early!

Tomate Gaiduk F1

Der neue Tomatenhybrid Gaiduk F1 kombiniert überraschenderweise eine sehr frühe Reife, einen hohen Ertrag, einen harmonischen Ertrag der Ernte, eine komplexe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und eine gute Haltbarkeit der Früchte. Er wird Sie wie ein echter Soldat in den Reihen immer mit einer guten Ernte erfreuen. Die leuchtend roten Früchte mit einem Gewicht von bis zu 140 g sind sehr lecker, lagerstabil und transportabel. Sie werden von der Haiduk F1-Tomate nicht enttäuscht sein!

Der Hauptwert der Gaiduk F1-Tomate ist, dass sie sehr früh ist. Die Früchte reifen bereits 80-85 Tage nach der Massenkeimung. Tomaten sind rund, leuchtend rot und wiegen 130-140 g, auch in Form und Größe des Pinsels. Sie haben ausgezeichnete Geschmacks- und Beizqualitäten, behalten ihr attraktives Aussehen, ihre Dichte und Frische während des Transports. Sie werden Ihren Tisch dekorieren, Sie mit ihrem ausgezeichneten Geschmack und delikaten Aroma begeistern. Früchte sind universell - geeignet für frische Salate, Beizen, Einmachen und Beizen. Tomatenpflanzen Haiduk F1 semi-determinanter Typ, bis zu 1,5 m hoch, gut belaubt, fühlen sie sich sowohl auf freiem Feld als auch in Filmgewächshäusern großartig an. Der Hybrid zeichnet sich durch hohe Energie der Fruchtbildung, schnelle Fruchtbildung, Plastizität gegenüber widrigen Wetterbedingungen aus,sowie eine gute Resistenz des Blattapparates gegen Krankheiten. Daher ist mit der Gaiduk F1-Tomate bei allen Wetterbedingungen eine gute Ernte garantiert.

 

Yesenia-Tomate - hohe Stressresistenz, dichte Früchte

Tomate Yesenia F1

Tomato Yesenia F1 ist eine der erfolgreichsten Hybriden, die eine sehr frühe Reife, eine hohe Fruchtfreundlichkeit, einen hohen Ertrag unter extremsten Wachstumsbedingungen , eine komplexe Krankheitsresistenz und einen ausgezeichneten Geschmack kombiniert . Der Hybrid ist tolerant gegenüber plötzlichen Temperaturschwankungen. In einem Cluster gibt es 5-6 sehr starke, dunkelrote Tomaten mit einem Gewicht von 135-140 g. Produktivität bis 17 kg pro Quadratmeter!

 

Tomate Catherine - Ernte findet noch nie statt!

Tomate Catherine F1 ist eine der frühesten Tomaten. Als ultra-frühe Hybride beträgt der Zeitraum von der Keimung bis zur Reifung 80-85 Tage. Die Pflanze ist bestimmt, 50-70 cm hoch. Die Früchte sind flach, glatt, sehr stark. In der technischen Reife sind die Früchte hellgrün, wenn sie reif sind, sind sie intensiv rot. Das durchschnittliche Gewicht einer marktfähigen Frucht beträgt 120-130 g. Die Hybride ist resistent gegen Tomatenmosaikvirus, Fusarium-Welke und Spätfäule. Der Wert der Hybride: frühe Reife, hohe Fruchtfreundlichkeit, Gleichmäßigkeit der Früchte in Form und Gewicht, hervorragende Haltbarkeit der reifen Früchte, gute Transportfähigkeit, komplexe Krankheitsresistenz, guter Geschmack. Empfohlen für den Anbau auf Freiland- und Filmgewächshäusern, um hochwertige frühe Tomatenfrüchte für den Frischverzehr zu erhalten.

 

Tomate Katherine F1

 

Tomate Toropyzhka ist ein Kinder süß! Der Süßeste!

Die ultrafrühe rosa-fruchtige Tomate Toropyzhka F1 scheint es eilig zu haben, Ihnen so schnell wie möglich ihre Ernte zu geben! Die Pflanzen sind buchstäblich mit wunderschönen rosa Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 110 g übersät. Der Hybrid wird nicht nur mit einer schönen Aussicht, sondern auch mit einem ausgezeichneten, reichen Geschmack von frischen Früchten begeistern. Sie sind sehr süß, saftig und fleischig. Die hohe Energie der Fruchtbildung und eine lange Fruchtzeit ermöglichen es den Sommerbewohnern, fast den ganzen Sommer über frische Produkte auf dem Tisch zu haben und diese gerne zu verarbeiten.

Tomate Toropyzhka F1

Tomate Toropyzhka F1 hat einen überraschend frühen Ertrag, der Zeitraum von Massentrieben bis zur Fruchtbildung beträgt nur 80-85 Tage. Pflanzen sind bestimmt, zu klein, etwa 80 cm hoch und gut belaubt. Der erste Fruchtbüschel wird niedrig gelegt - über 5-6 Blätter, die folgenden durch 1-2 Blätter. Früchte von wunderschöner rosa Farbe, ohne dunklen Fleck, runde Form, Gewicht 100-110 g. Sie sind ziemlich stark, stabil und transportabel. Die Früchte des universellen Gebrauchs - sie machen unvergleichlich frische hausgemachte Salate, köstliche Gurken, sie sind großartig in Dosen- und eingelegten Formen. Der Hybrid wächst gut und trägt Früchte auf freiem Feld und in Frühlingsfilmgewächshäusern. Darüber hinaus hat F1 Toropyzhka keine Angst vor Krankheiten, da er eine genetische Resistenz gegen Spätbrand, Alternaria und das Tabakmosaikvirus aufweist.

Über den Anbau - im Artikel Tomatenanbau in einer persönlichen Handlung.

Material der Firma "Euro-Seeds"

//www.euro-semena.ru/