Pfingstrosen: Baschkirische Neuheiten

Der Beginn des Sommers ist ohne die Blüte von Pfingstrosen, die in Russland schon immer sehr beliebt waren, kaum vorstellbar. Heute gibt es mehr als 1000 Sorten in der Kultur, darunter leider nur sehr wenige einheimische Sorten und fast keine für die industrielle Produktion geeigneten. Dies weist darauf hin, dass solche Arbeiten trotz der Schwierigkeiten der Züchtungsforschung (die Kultivierungs- und Vermehrungsdauer von Pfingstrosen dauert sehr lange und 12 bis 15 Jahre beträgt) äußerst interessant und für die Entwicklung der dekorativen Gartenarbeit in der Region notwendig sind

Russische Regionen.

Inländische Sorten sind ausländischen in keiner Weise unterlegen: Sie sind noch widerstandsfähiger gegen Krankheiten und ungünstige Wetterbedingungen, sie wachsen und entwickeln sich schneller.

Einführungs- und Zuchtstudien wurden auf Basis des Botanischen Garten-Instituts des Ufa Scientific Center der Russischen Akademie der Wissenschaften durchgeführt. Die besten Sorten von Hybridpfingstrosen wurden für Kreuze verwendet. Die Bewertung vielversprechender Sämlinge erfolgte nach der Methode der staatlichen Sortenprüfung und einem Paket von Dokumenten der Staatskommission der Russischen Föderation zur Prüfung und zum Schutz der Zuchtergebnisse [1, 2].

Lichter von Ufa

Im Jahr 2011 haben wir 8 Kandidaten für Sorten für staatliche Tests eingereicht, die 2012 in das staatliche Register der zur Verwendung zugelassenen Zuchterfolge aufgenommen wurden. Sie erhielten Urheberrechtszertifikate und Patente (Autoren: OA Kravchenko, LS Novikova, LN Mironova, AA Reut). Nachfolgend sind die Merkmale hybrider Pfingstrosensorten aufgeführt, die vom Botanischen Garten-Institut des Ufa Scientific Center der Russischen Akademie der Wissenschaften gezüchtet wurden. Alle neuen Artikel sind resistent gegen widrige Wetterbedingungen, Krankheiten und Schädlinge, winterhart, dürreresistent und hitzebeständig. Ihre Blüten befinden sich auf der Oberfläche des Busches. Empfohlen für das Wachstum in Zentralrussland.

'Bashkir' (Copyright-Zertifikat Nr. 57142). Der Busch ist 70 cm hoch, 70 cm im Durchmesser, aufrecht, halb ausgebreitet, Blattigkeit und Wachstum sind mittelgroß. Die Blüte ist rosa, doppelt, rosig, mit einem Durchmesser von 14 cm. Das Aroma ist schwach. Die Blätter sind grün, glatt. Stiele 90 cm lang, gerade, stark, tragen 4 Blüten. Die Blume verblasst nicht und bröckelt schlecht. Die Blüte mittel bis spät, reichlich, dauert 12 Tage. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 30 Stk. aus dem Busch.

'Juni' (Registrierungsbescheinigung Nr. 57136). Der Busch ist 45 cm hoch, 70 cm im Durchmesser, aufrecht, halb ausgebreitet, Laub und Wachstum sind mittelgroß. Die Blüte ist frottee, halbkugelförmig, 16 cm im Durchmesser, die Blütenblätter und das Stigma sind weiß, verblassen nicht, bröckeln leicht. Das Aroma ist nicht stark. Die Blätter sind grün, kurz weichhaarig. Stiele 60 cm lang, gerade, schwach, tragen 2 Blüten. Blühendes Medium, reichlich vorhanden, 13 Tage lang. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 10 Stk.

JuniSeryozha

'Lights of Ufa' (Zulassungsbescheinigung Nr. 57140). Der Busch ist 60 cm hoch, 70 cm im Durchmesser, aufrecht, geschlossen, das Laub ist schwach, das Wachstum ist mittelgroß. Die Blume ist frottee, rosa, 15 cm im Durchmesser, lila-rosa, gelbe Filamente, rosa Stigma, verblasst nicht, zerbröckelt schlecht. Durchschnittliches Aroma. Die Blätter sind grün, glatt. Stiele 80 cm lang, gerade, stark, tragen 4 Blüten. Blühendes Medium, reichlich vorhanden, 12 Tage lang. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 10 Stk.

'Pink Haze' (Zulassungsbescheinigung Nr. 57138). Der Busch ist 50 cm hoch, 70 cm im Durchmesser, aufrecht, halb ausgebreitet, die Blattigkeit ist schwach, das Wachstum ist mittel. Die Blume ist weiß, doppelt, rosa geformt, 14 cm im Durchmesser, verblasst nicht, zerbröckelt schlecht. Das Aroma ist stark. Die Blätter sind hellgrün, glatt. Stiele 75 cm lang, gerade, mittelstark, je 3 Blüten. Blüte mittel spät, reichlich, 13 Tage lang. Schnittfeste Sorte, Produktivität 16 Stk.

UraletsPink Haze

'Salavat' (Registrierungsbescheinigung Nr. 57130). Der Busch ist 60 cm hoch, 65 cm im Durchmesser, aufrecht, geschlossen, das Laub ist schwach, das Wachstum ist mittelgroß. Frottee, bombenförmig, 13 cm Durchmesser,

weiß-rosa, verblasst nicht, bröckelt schlecht. Durchschnittliches Aroma. Die Blätter sind hellgrün, glatt. Stiele 80 cm lang, gerade, sehr stark, tragen 3 Blüten. Mittelfristige Blüte, reichlich, 11 Tage. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 12 Stk.

'Seryozha' (Registrierungsbescheinigung Nr. 57134). Der Busch ist 65 cm hoch, 70 cm im Durchmesser, aufrecht, geschlossen, Laub und Wachstum sind mittelgroß. Die Blüte ist frottee, rosa, 14 cm im Durchmesser, weiß-rosa, verblasst nicht, zerbröckelt schlecht. Das Aroma ist leicht. Die Blätter sind hellgrün, glatt. Stiele 75 cm lang, gerade, stark, tragen 3 Blüten. Blüte mittel bis spät, reichlich, 12 Tage lang. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 20 Stk.

'Uralets' (Registrierungsbescheinigung Nr. 57132). Der Busch ist 50 cm hoch, 60 cm im Durchmesser, aufrecht, geschlossen, starkes Laub, mittleres Wachstum. Frottee, rosa geformt, mit einem Durchmesser von 16 cm,

silbrig rosa, verblassend, schwach bröckelnd. Das Aroma ist leicht. Die Blätter sind hellgrün, glatt. Stiele 70 cm lang, gerade, kräftig, tragen 2 Blüten. Blüte mittel bis spät, reichlich, 10 Tage lang. Die Sorte ist universell, schneidbeständig, Produktivität 5 Stk.

BaschkirischSalavat

'Misty Morning' (Registrierungsbescheinigung Nr. 57128). Der Busch ist 55 cm hoch, 90 cm im Durchmesser, aufrecht, halb ausgebreitet, starkes Laub, mittleres Wachstum. Die Blume ist frottee, kugelförmig, 16 cm im Durchmesser, weiß-rosa, rosa Stigma, verblasst nicht, bröckelt schwach. Das Aroma ist leicht. Die Blätter sind dunkelgrün, glatt. Stiele 80 cm lang, gerade, schwach, tragen 4 Blüten. Blüte mittel bis spät, reichlich, 12 Tage lang. Die Sorte ist schneideständig, Produktivität 16 Stk.

Alle oben genannten Sorten eignen sich zur Verwendung in der Stadtgestaltung (Blumenbeete, Gruppenpflanzungen, Massive, Bordsteine, Grate) sowie zum Schneiden. Mit der etablierten Produktion von Pflanzenmaterial können Sorten der BSI-Auswahl einen würdigen Platz unter den dekorativen krautigen Pflanzen einnehmen, die in der Russischen Föderation für umweltfreundliches Bauen verwendet werden.

nebeliger Morgen

Literatur

1. Mironova L., Reut A. Pfingstrosen der Baschkirischen Auswahl // Blumenzucht, 2012. - Nr. 3. - S. 19–22.

2. Mironova L.N., Reut A.A. Pfingstrosensorten chinesischer Selektion des Botanischen Garten-Instituts des Ufa-Wissenschaftszentrums der Russischen Akademie der Wissenschaften // Bulletin der Staatlichen Agraruniversität Baschkirisch, 2010. - № 2 (14). - S. 23-30.

Foto von Autoren

Die Zeitschrift "Floriculture" № 4 - 2014